Sonntag, 15. März 2009

New Plymouth - Taupo - Rotorua

Gestern haben wir uns von Werner und Jolanda verabschiedet und sind auf dem Forgotten World Highway in Richtung Taupo aufgebrochen. In der Republik von Whangamomona haben wir ein kleines Mitagessen eingenommen, mit rund 100 Bikern. Wir sind sehr froh, dass wir die Fahrt ohne Umfall ueberstanden haben, denn die Biker fahren hier genauso haarstreubend wie in der Schweiz. In National Park (der Ort heisst so) sind wir kurz am Mount Raupehu hochgefahren und haben uns ein letztes mal vom Mount Egmond verabschiedet (dank dem schoenen Wetter konnten wir ihn noch sehen). Danach haben wir uns kurz im Thermalbad von Tokaanu im Private Pool erholt. Erschoepft, aber gluecklich sind wir dann kurz vor 8 in Taupo angekommen.

Heute sind wir die kurze Strecke von Taupo nach Rotorua gefahren. Unterwegs haben wir am Waiotapu Vulcanic Wonderland halt gemacht. Unglaublich schoen. Aber alles stinkt nach Schwefel.
Nun sind wir in Rotorua (gerade neben dem Stadtpark mit Schwefelloch!) wo wir noch die Stadt erkunden und am Abend ein Maori Dorf besichtigen und ein Hangi (im Erdofen gekochtes Abendessen) geniessen werden (hoffentlich).

Keine Kommentare:

Kommentar posten