Donnerstag, 19. März 2009

Thames - Whangarei - Whatuwhiwhi

Nach der ruhigen Coromandel Halbinsel gings nun durch Aukland. Nach fast einem Monat ohne groessere Stadt (ausser Wellington) waren wir vom vielen Verkehr und den Hochhaeusern erschlagen. Darum sind wir so schnell wie moeglich durchgefahren.
Oberhalb von Aukland hats wieder einsame und wunderschoene Straende. Dani hat sich sogar im Schnorcheln versucht. Das Marine Reserve um Ghote Island hat zwar eine miserable Sicht, aber wenn man was erkennen kann, dann sind es riesige Fische. Das ganze hat Spass gemacht und macht Lust auf mehr....

Heute sind wir in den Nationalparks mit den Kauri-Baeumen gewesen. Riesig....

Morgen gehts ans Cape Reinga und von da aus nur noch suedwaerts...

Keine Kommentare:

Kommentar posten